Freitag, 29. Juli 2016

Sommer im Glas

Die Himbeeren wurden dieses Jahr - bis auf eine Portion kaltgerührten Fruchtaufstrich - immer gleich weggefuttert. Und die Kirschernte war aufgrund von Hagelschaden und ständigem Regen auch nur mäßig. Immerhin hat es für eine Ration "Schwarzwälder Kirschkonfitüre" gereicht
Quelle: Selbstgekocht aus eigener Ernte
Und unser kleiner Stachelbeerstrauch trug auch wieder reichlich Früchte, aus denen ich ebenfalls leckere Marmelade gekocht habe
Quelle: Selbstgekocht aus eigener Ernte
Wir mögen die kleinen grünen Dinger alle sehr gerne auch frisch vom Strauch. Die schmecken noch immer genau so, wie in  meiner Kindheit und waren nun doch etliche Jahre von unserem Speiseplan verschwunden. Vor drei Jahren haben wir dann zufällig in einem Gartencenter zwei reduzierte Pflänzchen  gerettet, aber nur eines hat überlebt - und das wächst und gedeiht prima. Für die Marmelade habe ich 3 Pfund geerntet und die "vernaschten" wurden nicht gewogen.
Jetzt sollten nur noch die Tomaten langsam mal reif werden.



TDF - Zielfoto

jetzt ist die TDF schon fast eine Woche rum .... Zeit, dass ich endlich mal mein Zielfoto zeige.
Das war mein Spindel-Spinn-Ergebnis der dreiwöchigen Tour:
Quelle: eigene Färbung, eigene Spinnerei
 Am Sonntag habe ich den letzten Rest Neuseeland-Kammzug noch gezwirnt
Quelle: eigene Färbung, eigene Spinnerei
195 g sind es geworden, mit schönen langen Farbverläufen. Mal sehen, was daraus wird.



Freitag, 15. Juli 2016

TDF - erster Etappensieg

der Süddeutsche Kammzug ist fertig verzwirnt
Quelle: eigene Färbung, eigene Spinnerei
gezwirnt habe ich wie immer mit dem Spinnrad; 140 g sind's geworden.
Heute nachmittag ging es dann mit Neuseelandkammzug weiter  ......
Quelle: eigene Färbung, eigene Spinnerei



Donnerstag, 14. Juli 2016

TdF - Etappe 7 - 11

Mit der selbstgefärbten Süddeutschen füllen sich bei jeder Etappe ein bis zwei Spindelchen
Quelle: eigene Färbung, eigene Spinnerei
inzwischen sind schon mehr als 2/3 geschafft und ich freue mich auf's Zwirnen ....



Freitag, 8. Juli 2016

TdF - Etappe 3 - 6

Die Feine-Wolle/Seiden-Mischung ist verzwirnt und bereit zum Bade
Quelle: eigene Färbung, eigene Spinnerei

Als nächstes habe ich mir selbstgefärbte Süddeutsche vorgenommen

Quelle: eigene Färbung, eigene Spinnerei

Geht leider momentan etwas langsamer, weil ich noch schnell ein paar Socken stricken darf, die nächste Woche nach Irland exportiert werden .....




Montag, 4. Juli 2016

TdF 2016 - 1. und 2. Etappe

So, geschafft. Der letzte Rest des Feine-Wolle/Seide-Kammzugs ist verspindelt und bereits mit dem Wollwickler gewickelt, so dass ich heute noch mit dem Verzwirnen beginnen kann.
Quelle: eigene Färbung, eigene Spinnerei
Gestern habe ich dank des trüben Wetters glatt 45 g verspindelt, insgesamt sind es rund 165 g geworden. Das Verzwirnen mache ich (wie fast immer) mit dem Radl.



Samstag, 2. Juli 2016

TDF 2016

Heute startet die Tour de Fleece 2016 und ich gehe mit diesen Kammzügen an den Start
Quelle: Dornröschen-Wolle bzw. eigene Färbungen
Rechts unten ist ein Kammzug von Dornröschenwolle aus meiner letzten Wichtelei, die anderen sind eigene Färbungen.
Zum Warmmachen auf den ersten Etappen habe ich allerdings noch einen kleinen Rest aus dem Trainingslager vor mir
Quelle: Feine Wolle mit Seide - eigene Färbung

Allen Mitradlern wünsche ich einen guten Start und viel Spass !

Nachtrag: 
bei der 1. Etappe habe ich 27 g verspindelt.