Mittwoch, 9. August 2017

Herziges

Eine liebe Studienkollegin meiner Tochter heiratet und da ich ihr gerne eine Kleinigkeit schenken möchte, habe ich ein Paar herzige  Double-Face-Topflappen genadelt
Quelle: eigene Strickerei
Das Herzchen-Muster habe ich bei Pinterest gefunden und für die passende Größe einfach mit Streifen kombiniert.

Quelle: eigene Strickerei

Gestrickt habe ich mit NS 2,5, das Baumwollgarn stammt vom Discounter und 50 g von jeder Farbe waren völlig ausreichend.

Freitag, 4. August 2017

Nahtloser Übergang

Die TdF-Spinnerei hat umgehend die Stricknadeln erobert:
Quelle: eigene Spinnerei, selbstgestrickt
Es wird eine Jacke - nahtlos nach der Contigous-Methode gestrickt. Bisher habe ich rund 200 g verstrickt und der zweite Strang ist nun auch vermessen und gewickelt: 235 g mit einer Gesamtlauflänge von 785 m.
Den ersten Anproben nach bin ich mit der Passform absolut zufrieden.

Mittwoch, 26. Juli 2017

Zieleinlauf TdF 2017

Ich strample bei der TdF noch ein bissle hinterher *lach* ... durch das Nachfärben des Zwirnpartners hab' ich den pünktlichen Zieleinlauf verpasst. Aber immerhin konnte ich zum Tourende die erste Hälfte des Neuseeland-Garns verzwirnen
Quelle: eigene Färbung, eigene Spinnerei
Und der Rest ist auch bald geschafft
Quelle: eigene Färbung, eigene Spinnerei
 Der restliche Kammzug sollte locker mit zwei Spindelfüllungen erledigt sein und dann steige ich zum Endspurt wieder auf's Radl um.

Dienstag, 18. Juli 2017

TdF 2017

Der nächste Kammzug ist schon fast versponnen
Quelle: Kammzug von Wollknoll, eigene Färbung, eigene Spinnerei
Allerdings hätte ich das Garn gerne mit etwas mehr blau, Meerblauer sozusagen.
Deshalb habe ich heute einen potentiellen Zwirnpartner nachgefärbt
Quelle: Kammzug von Wollknoll, eigene Färbung, eigene Spinnerei
Während ich den letzten kleinen Bobbel verspindle,darf die Nachfärbung sich noch von der Sonne  verwöhnen trocknen lassen.

Donnerstag, 13. Juli 2017

Lieblingsmuster

Es juckte mich in den Fingern, das Süddeutsche Beerensorbet anzustricken.
Das erste Muster fiel schon nach einigen Reihen durch und wurde geribbelt ... der 606 m lange Bobbel will ein Gail (aka Nightsong) werden. Irgendwie ist das mein momentanes Lieblingsmuster.
Quelle: Gail, Garn: eigene Spinnerei
Quelle: Gail, Garn: eigene Spinnerei
Strickt sich prima  ......



Mittwoch, 12. Juli 2017

Tour de Fleece 2017 - Fortsetzung

während der nächsten TdF-Etappen habe ich mir einen topfgefärbten Neuseelandlamm-Kammzug vorgenommen
Quelle: Kammzug von Wollknoll, eigene Färbung, eigene Spinnerei
Die Handspindel von Herrn Leichtlen spinne ich am liebsten bis zu einer Füllung um die 10 g, dann wird an das abgewickelte Knäuel angesponnen und abgewickelt.
Quelle: Kammzug von Wollknoll, eigene Färbung, eigene Spinnerei
Inzwischen ist schon die Hälfte des Kammzugs versponnen und ich bin am überlegen, ob ich einen etwas dunkleren Zwirnpartner dazu färbe ... mit kräftigerem Blau und etwas Weiß vielleicht ?



Sonntag, 9. Juli 2017

Blaublühtig

Zum gegrillten Feta
Quelle: eigene Küche
 gab's heute neben Rosmarin-Kartoffeln auch einen feinen Sommersalat mit meinem Lieblings-Salat-Kraut: Borretsch
Quelle: selbst angemacht
Nach einigen Fehlversuchen, Borretsch im Topf zu kultivieren, ist uns vor einigen Jahren ein Gärtchen in der Nachbarschaft "zugelaufen". Dort erfreue ich mich jedes Jahr an den zahlreichen Borretschpflänzchen, die sich inzwischen von ganz alleine aussäen.
Ich liebe die kleingeschnittenen Blätter im grünen Salat und die hübschen Blüten schmecken nicht nur herrlich gurkenfrisch, sondern sehen auch noch richtig toll aus. Sonntagssalat eben.