Samstag, 6. September 2008

Fast wie im Paradies ...

ist unsere diesjährige Feigenernte.
Schon seit einigen Jahren haben wir in einem Kübel einen Feigenbaum - mal mit mehr, mal mit weniger Ertrag. In diesem Frühjahr habe ich den Baum mal etwas mutiger zurückgeschnitten, damit er wieder etwas handlicher wird. Die abgeschnittenen Zweige habe ich wie Stecklinge eingetopft und einige haben auch wieder gewurzelt und die ersten meiner "Zöglinge" haben auch schon den Besitzer gewechselt.

Was mich aber am meisten überraschte: die Früchte werden seit dem Rückschnitt viel größer - fast wie an den Bäumen, die im Freiland wachsen ... (m)eine gute Hand voll *froi*

Bild-Quellen: eigener Feigenbaum - eigenes Foto

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen