Samstag, 25. Oktober 2008

Feine Hölzchen

haben diese Woche mein Wollkörbchen erobert.
Jenny hatte ein feines Rosenholz-Nadelspiel zum Tausch angeboten und da mir Rosenholz in meiner Sammlung gerade noch fehlte, hob ich doch gleich mal mein Fingerchen *gg*. Während sich ein Brieflein mit selbstgefärbter Sockenwolle zu Jenny auf die Reise machte, konnte ich schon den ersten Socken mit den "Neuen" anstricken .... und bin sehr zufrieden.
Dank Dir nochmal liebe Jenny für den netten Tausch !

Vernadelt habe ich übrigens die "Veilchen im Moos" aus meiner letzten Färbeorgie ....
Quelle: Stinos aus selbstgefärbter Sockenwolle nach eigener Idee

1 Kommentar:

  1. Hallo Gabylein!
    Freut mich, dass Du gern mit den Nadeln strickst. So sind sie wenigstens gut aufgehoben und stauben nicht ein, wie sie es bei mir getan hätten... da sind mir meine anderen Hölzer einfach lieber! Und toll, was ich da von dem Veilchen im Moos schon erkennen kann. Der Strang war ja auch mein Favorit nach meinem schönen Herbststrang (bei dem ich mir den Namen einfach nicht merken kann *g*) und der hätte mir auch sehr gut gefallen, hast Du echt toll gefärbt!!

    Allerliebste Sonntagsgrüße und danke nochmal für den schönen Tausch, hat Spaß gemacht!
    Jenny

    AntwortenLöschen