Donnerstag, 11. Dezember 2008

Äpfel, Nüss' und Mandelkern' ....

essen alle Kinder gern ... und nicht nur Kinder *gg* ...
Diese Dinge gehören doch einfach zur Weihnachtszeit !
Mit ein paar Zutaten mehr habe ich heute morgen leckeres Apfelbrot gebacken:


Quelle: mein Apfelbrot

und hier das Rezept:

Apfelbrot

250 g Zucker mit
1 TL Kakao
1 TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz und
70 ml Rum mischen.
Zu dieser "Marinade" kommen dann:
750 g Äpfel (mit Schale, aber ohne Kerngehäuse) in kleine Würfel geschnitten oder grob geraspelt
100 g ganze Mandeln
100g Walnüsse (möglichst große Stücke)
150 Sultaninen oder Rosinen oder Korinthen
150 g getrocknete, halbierte Feigen - alles gut mischen und über Nacht ziehen lassen.

Am nächsten Tag 500 g Mehl und 1 Päckchen Backpulver zur Apfel-Nuss-Gewürzmasse geben und zu einem zähen Teig verarbeiten.

Mit nassen Händen 4 Brote formen (oder in 2 gefettete Kastenform geben) und bei 160 bis 180 ° C für eine gute Stunde backen.


Quelle: meine "Apfelbrot-Produktion"

Und nun schneide ich mir noch ein Scheibchen davon ab *schmatzzz*

1 Kommentar:

  1. Soll ich dir mal was verraten ... ich liebe Apfelbrot mit Käse und zum Käsefondue, es ist herrlich. Übrigens kann man das auch mit Birnen herstellen, das ist auch eine Köstlichkeit.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen