Mittwoch, 11. März 2009

Baden gegangen ...

sind gestern drei gewickelte, weiße Wollknäuel .... und aus den Farbeimerchen flatterten mir dann zwei farbenprächtige Flamingos entgegen:


Quelle: gefärbt nach eigener Idee

Die Knäuel (doppelter Faden) sind mit dem Wollwickler gewickelt; ein Knäuel ist etwas kräftiger pink. Das andere, etwas blassere, habe ich angestrickt und finde es schon sehr interessant, wie die Wolle mustert. Hoffentlich kriege ich den zweiten Socken genauso hin.

Ein weiteres Knäuel habe ich von Hand rund gewickelt. Während des Färbens habe ich mit Gummihandschuhen bewaffnet und von Zweifeln geplagt "umgewickelt", zwischendurch mal in eine andere Farbe getaucht, weitergewickelt und wieder in Farbe gelegt ....
Frei nach dem Motto: Heute färb ich, heute wird's nix, oder vielleicht doch ? Am Ende wickelte ich einen Strang, bei dem ich gleich wußte, dass der "Rumpelstilzchen" heißen muss:

Quelle: gefärbt nach eigener Idee
Und ich bin sooo gespannt, wie die Rumpelstilzchensochen wohl aussehen werden ....

Kommentare:

  1. Wow Gaby, der Flamingo sieht ja hammerschän aus. Der gefällt mir echt super gut.
    Liebe grüsse Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gaby,
    die sind ja beide toll, die Färbungen. Und auch das Angestricksel, bin ebenfalls gespannt aufs Rumepstilzchen!
    Schnell anstricken, los los los!!! ;-)

    GLG, Jenny

    AntwortenLöschen