Donnerstag, 5. März 2009

Stolz wie Oscar ...

bin ich auf diese Schätzchen, über die ich zufällig in einem Second-Hand-Laden gestolpert bin und für echt kleines Geld ergattert habe ....


Quelle: Haspeln und Nadelspiele unbekannter Herkunft

Die Nadelspiele (2,50 und vermutlich 2,0) stricken sich primstens und passen auch optisch gut in meine "Sammlung" - solche hatte ich bei uns noch nie in einem Geschäft gesehen. Morag vermutete ja, dass es evtl. Galalith-Nadeln sein können, aber dafür sind sie mit 20 cm vielleicht zu kurz - naja, egal sie liegen toll in der Hand und sind ganz leise ....

Kommentare:

  1. Das ist aber auch ein Schnäppchen...
    Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  2. Ich geh gleich in den Secondhandladen .... will auch!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Na das ist ja toll. Die Haspeln sind ja so schon sehr dekorativ, da macht das Arbeiten damit bestimmt erst richtig Freude. Und egal, was für Nadeln... Hauptsache, Du bist begeistert ;-)

    LG, Jenny

    AntwortenLöschen