Samstag, 17. April 2010

Der Topf und ich ...

sind inzwischen doch "Färbefreunde" geworden.
Einige Topffärbungen sind ja eher zu "Eintopf" mutiert, aber inzwischen finde ich die Kammzüge aus dem Topf sehr gelungen ...

in den Farbresten meiner FFW-Kammzüge für die CreativenViren ging ein Wensleydale-Kammzug baden, leider kommen die verschiedenen Blautöne auf den Knäuelbildern nicht so raus, aber angestrickt wird der Farbverlauf echt super:

Quelle: Wensleydale-Kammzug gefärbt nach eigener Idee

Der Rest "Holländische", die ich als "Socken-Versuchswolle" bestellt habe, sieht inzwischen so aus


Quelle: "Holländische" gefärbt nach eigener Idee, zweifach verzwirnt

Zur "Holländischen" ist noch zu sagen, dass ich die Fasern/Wolle schon ziemlich "bissig" finde, lässt sich zwar superschön dünn verspinnen, piekst aber sehr. Naja, zu Socken verstrickt kann ich damit leben, aber bei dem einen Versucherle wird es bleiben.

Meine Hände und mein Spindelchen haben sich da wirklich wieder mal was zarteres verdient. Als "Generalprobe", bevor ich den genialen Oster-FFW-Polwarth-Kammzug anspinnne, landete gestern eine kleine Ladung BFL im Topf (und anschließend im Eimer *gg* ) ...


Quelle: BFL gefärbt nach eigener Idee



Kommentare:

  1. Hallo Gaby,

    ich hoffe ich schaff das auch noch, mich so gut mit dem Färbetopf anzufreunden. Tolles Ergebnis!

    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja wunderschöne Farben!

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen