Donnerstag, 2. Dezember 2010

na sowas ....

da hatte ich doch kürzlich in einer Kaki tatsächlich zwei Kerne ....

Quelle: Kaki und Kakikerne (selbstgekauft) - eigenes Foto

Die beiden Kerne haben natürlich sofort meine Neugier geweckt, ob da wohl ein kleines Kakipflänzlein draus werden könnte. Frau Guugel hat mir inzwischen verraten, dass Kerne in Kakis wohl äußerst selten vorkommen und frau diese - so sie denn doch mal das Glück habe, einen Kern zu finden - durchaus kultivieren könne. Auf Früchte hoffe ich ja garnicht, aber ich bin gespannt, was da wohl wächst ...

Kommentare:

  1. Cool ... ich hatte noch nie welche. Schön, dass du sie pflanzen willst, bin schon auf das Resultat gespannt.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hi, das Pflanzen ist mir mal mit einem Zitronenkern gelungen. Aber Kakis?
    Gespannte Grüße
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja spannend!

    Ich hoffe Du berichtest weiter, gelle? ;)


    Liebe Grüße,

    Katty

    AntwortenLöschen