Montag, 15. August 2011

Ich finde sie sooo schön

die gestrickten Schulz-Decken, Restedecken und Ten-stitch-blankets, die in den blogs und Foren immer wieder präsentiert werden. ABER: vermutlich würde ich nie im Leben die Ausdauer dafür haben.
Daher gibt's das bei mir eben eine Nummer kleiner, als Kissen


Quelle: Ten-stitch-blanket bei ravelry

verstrickt habe ich "geselbertes" Garn aus einem handgefärbten Süddeutschen Kammzug.
Die Rückseite des Kissens wird voraussichtlich aus Stoff genäht.




Kommentare:

  1. Huhu Gaby,

    das sieht toll aus ;0)

    Mir geht's ganz ähnlich. Ich hab auch schon Restedecken angefangen...
    Vielleicht sollte ich es auch mal einen Nummer kleiner versuchen.
    lg Juli

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ha schon suuuper aus!!!!
    Und viele kleine Teilchen geben auch eine grosse Decke ;-)))
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  3. Das wird richtig schön ♥♥♥ Mir gehts im übrigen genauso, für solche Decken hätte ich nieeeeeeemals die Ausdauer....


    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen