Donnerstag, 4. August 2011

Solarfärbung, die Zweite

Nachdem die Sonne nun wieder scheint und im Garten die Goldrute richtig aufgeblüht ist, habe ich gerade meine zweite Solarfärbung angesetzt.
Ins Glas kamen dieses Mal 10 g Alaun und rund 100 g Blütenrispen und ein paar Blättchen der Goldrute. Alles mit kochendem Wasser aufgegossen, gut umgerührt und dann ein Strang Sockenwolle (100g, 75/25) dazu.


Quelle: eigenen Farbpanscherei

Die Wolle hat gleich das sonnige Gelb der Goldrute angenommen und ich bin sehr gespannt, wie es in ein paar Tagen aussieht.

In der Zwischenzeit werde ich mich mal dranmachen, ein paar Ufos, die in meinem Wollkorb vor sich hin dümpeln, zu vollenden ... irgendwie leide ich momentan an akuter Anstrickeritis ....



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen