Freitag, 18. November 2011

Kleiner Messebericht

Gestern hatte ich mal wieder einen tollen Tag mit einigen Bastelfreundinnen. Wir haben die Kreativ- und Bastelwelt in Stuttgart besucht und sehr zu meiner Freude gab es dort auch einiges Wolliges, das man sonst eben nicht so in jedem Wollgeschäft findet. Handgefärbte Wolle von Tausendschön: eine Augenweide, ebenso die bunten Garne der Frechener Wolloase, die sogar an die Spinner gedacht hat und Kammzüge im Angebot hatte. Mit den üblichen Industriegarnen und der anscheinend sehr begehrten Filzwolle waren natürlich auch noch andere wollige Aussteller vertreten, die ich hier nicht alle nennen kann. Interessant fand ich auch den Stand der Islandwolle, die tolle Modelle dabei hatten. Richtige Hingugger sind auch die farbenprächtigen Entwürfe von Frau Kindla, die mit den verkürzten Reihen traumhafte Effekte zaubert.
Besonders gut gefallen hat mir, dass auch Handwerkstechniken wie Spinnen, Weben und Klöppeln präsentiert wurden.

Neben einem weihnachtlichen Stempelset habe ich zwei ganz flauschige, handgefärbte Alpaka-Kammzüge von der Frechener Wolloase erstanden und bei der Handspinngilde kam ich dann auch nicht an einem feinen Spindelchen vorbei





Ach, eine tolle, grüne Tuchnadel aus Holz ist auch noch in meinen Besitz übergegangen ... die steckt aber gerade in einem Tuch und hat's noch nicht vor die Kamera geschafft. Und ein paar Knöpfe wollten auch mit mir nach Hause ;-)).

Also mir hat's gestern richtig gut gefallen: Mädels, schön war's mal wieder mit Euch und ich freu mich auf den Weihnachtsmarktbummel !



1 Kommentar:

  1. Tolle Beute hast du gemacht!!
    Hach, wenn Stuttgart nicht so weit weg wäre... ;-)

    Und was sehe ich? NOch eine die spinnt ;-) Ich schleiche auch immer wieder um dieses Thema herum. Will's eigentlich auch können, aber man hat ja nur zwei Hände und überhaupt bin ich eh schon hoffnungslos ver-WIP't :-))
    Schaun wir mal wie lange ich mich noch wehren kann ;-)

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen