Freitag, 10. Februar 2012

Echt begeistert

bin ich momentan von den Easel-Karten. Nachdem ich kürzlich eine Easelkarte in der Hand hatte, musste ich die Technik gleich mal ausprobieren. Einfach genial und dabei genial einfach.
Soeben habe ich mal auf die Schnelle noch eine Geburtstagskarte für einen jungen Mann gebastelt (ja, richtig, wieder ein Spontan-Auftrag vom Tochterkind *grins*) und diesesmal habe ich das Knipseln nicht vergessen:



Quelle: Anleitung Easel-Karte z.B. hier, Stempel von PennyBlack

Diese "Aufstellkarten" sind auch ideal für die Verarbeitung von Fotos geeignet und passen zusammengeklappt gut in einen Umschlag.
So, aber jetzt erstmal die Bügelwäsche ....



Kommentare:

  1. Deine Karte sieht wunderschön aus.


    LG Hilde

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gaby,

    prima sieht die aus - bastle doch lieber noch ein paar Karten und lass die Bügelwäsche liegen! ;-)))

    Liebe Grüße, Kitty

    AntwortenLöschen