Sonntag, 12. Februar 2012

Fertig zum Bade

ist der "verwickelte" Polwarth-Wollstrang






Quelle: Kammzug von SpinningMartha, eigene Spinnerei

Ich vermute sehr stark, dass dieser Strang nach dem Baden und Trocknen nicht sehr lange im Wollkörbchen verschwindet ;-)

Und nächste Woche muss ich unpetinkt mal wieder die Farbtöpfe rausholen, hoffentlich bleibt der Wetterbericht bei den steigenden Temperaturen und ich muss die Kammzüge nicht "gefriertrocknen".



1 Kommentar:

  1. Wie der verwerkelt aussieht da freu ich mich schon drauf!

    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen