Samstag, 24. März 2012

Auch wenn es hier nicht so aussieht

aber ich bin selbstverständlich immer noch am wollwerkeln.
Außer einem Wichtelgarn wurde allerdings in letzter Zeit nicht viel fertig und darum gab's auch hier nix zu sehen. Aber das wird sich wieder ändern und mit besagtem Wichtelgarn fange ich auch gleich mal an.

Gemäß den Farbvorlieben meines Wichtelkindes habe ich einen Merino-Seidenkammzug gefärbt

Quelle: eigene Färbung

Den Kammzug habe ich dann einmal längs geteilt und versponnen

Quelle: eigene Spinnerei

Und dann beide Hälften miteinander verzwirnt


Quelle: eigene Spinnerei

Fertig war das Frühlings-Möhrchen. Die Farbkombi hat mir sehr viel Spass gemacht und ich glaube, meinem Wichtelkind gefällt das Möhrchen auch.



Kommentare:

  1. Und wie mir das Garn gefällt, liebe Gaby. Nochmal ganz ganz lieben Dank dafür ♥♥♥
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Und wenn nicht, dann nehm´ich es !! Mir gefällt es nämlich ausgesprochen gut !!!
    LG
    Tatjana

    AntwortenLöschen