Donnerstag, 1. März 2012

Schnell noch,

bevor es dafür zu warm wird , habe ich die Fäden am zweiten Milanese-Cowl vernäht.
Und noch schneller musste ich die Fotos machen, denn meine Tochter wollte das Ding schon ihrer Freundin in die Schule mitbringen *grins* ... die Dinger sind bei den Mädels wirklich gut angekommen



Quelle: Milanese-Loop (ravelry)

gestrickt habe ich wieder mit Sockenwolle von Gründl, die es kürzlich bei Feinkost Albrecht gab: ein Faden in schwarz-blau-lila und ein Faden in dunklem Grau - die Kombination gefällt sowohl Tochterkind als auch mir ausnehmend gut.

Aber jetzt wird es langsam wieder Zeit für etwas Luftigeres .... und Anett hat sooo schöne Ideen ;-))



Kommentare:

  1. Hallo Gabi,
    schön geworden,
    im moment wechsle ich noch zu gerne zwischen den Halsschmeichlern.

    Sei lieb gegrüßt, Anni

    AntwortenLöschen
  2. Der Loop sieht ja super aus ... auch die Schafe gefallen mir sehr, befinden sich noch nicht in meiner Sammlung *lach*

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen