Samstag, 14. April 2012

Für die Daheimgebliebenen

habe ich vom 2. Wollfest in Backnang ein paar Bilder mitgebracht

Handgefärbte Kammzüge aus den verschiedensten Fasern gab's in prächtigsten Farben

Quelle: Wollfest Backnang 2012 - eigenes Foto

Die Maschenkunst hatte schmusezarte, exklusiva Garne in irren Farben mitgebracht

Quelle: Wollfest Backnang 2012 - eigenes Foto

Der Stand von Drachenwolle war ständig belagert

Quelle: Wollfest Backnang 2012 - eigenes Foto

und bei SpinningMartha sah es auch nicht anders aus

Quelle: Wollfest Backnang 2012 - eigenes Foto

Quelle: Wollfest Backnang 2012 - eigenes Foto

Die Filztiere von Andrea Hunger-Ebenhöch haben mich schon im letzten Jahr sehr fasziniert - einfach wunderschön anzusehen

Quelle: Wollfest Backnang 2012 - eigenes Foto

Quelle: Wollfest Backnang 2012 - eigenes Foto

Cornelia Pikal stellte ihr Strick-Filz-Design mit superschönen Arbeiten vor, das Anleitungsbuch von ihr gibt es beim Topp-Verlag

Quelle: Wollfest Backnang 2012 - eigenes Foto

Quelle: Wollfest Backnang 2012 - eigenes Foto

Hier mal EinBlick von "oben" .... die PapierTüten, die man sieht, hatten es wirklich in sich

Quelle: Wollfest Backnang 2012 - eigenes Foto

denn gleich tütenweise hatte die Landwerkstatt im Klotzenhof traumhafte Spinnfaservliese im Angebot



deren Entstehung auch sehr anschaulich gezeigt wurde



So, und nun muss ich mal ein ganz dickes Kompiment an das "Backnanger" Organisationsteam loswerden: Ihr habt das wieder oberprimstens hingekriegt !
Der Veranstaltungsort hat mir ja schon beim 1. Wollfest supergut gefallen, aber dieses Jahr habt Ihr bei den Ausstellern und Referenten nochmal richtig nachgelegt: einfach wunderbar !
So viele verschiedene Garne und Fasern, so viele verschiedene Färbetechniken und Ideen, soviel Kreativität auf einem Fleck ! Die fünf Stunden Bahnfahrt haben sich absolut gelohnt !
Aber auch das "Drumrum" war sehr stimmig: für das leibliche Wohl war ebenfalls wieder bestens gesorgt und sogar der Wettergott war uns Wollsüchtlingen wohlgesonnen (ich hoffe, das war er auch heute noch).
Herzlichen Dank an Euch alle, für Euer Engagement, die Zeit und Arbeit, die Ihr in diese wunderbare Veranstaltung investiert ! Es ist immer eine Freude, dabeizusein und ich freue mich schon auf das nächste Mal !

Besonders gefreut habe ich mich auch darüber, mit Uschi, der Chefdesignerin der Kägsdosenfabrik, gemeinsam auf Spinnfaserbeutezug zu gehen, der damit endete:

Quelle: Wollfest Backnang 2012 - eigenes Foto

Beim anschließenden Anspindeln konnten wir gleich Handspindelviren verteilen *grins* ... ich hoffe, das können wir nächstes Jahr auch wiederholen, bis dahin werden meine Tütchen (und die Handtasche) leer sein ;-))

So, und nun muss ich spinnen gehen ..... Fortsetzung folgt.



Kommentare:

  1. 1000 Dank für diesen wunderbaren Bericht, ich konnte leider nicht hingehen, wäre sooo gerne, aber wir waren im Urlaub und da wars auch schön...und nun hoffe ich einfach, dass es nächstes Jahr auch wieder statt findet, habs ja nicht sooo weit bis dorthin,-)

    Grüßle,
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, was bin ich gerad "neidisch" ;-)
    Irgendwie ist mir der Termin durch gegangen...
    Nächstes Jahr muss ich da uuuunbedingt mal hin.
    Ein Mekka für uns Wollsüchtige, nicht wahr?

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, da muss ich auch mal hin...mit einem BaWü-Ticket müsste es zu machen sein. Deine Beute entspricht genau meinem Farbschema, hast du gut gewählt ;-) Obwohl ich es schon fertig versponnen genommen hätte.

    Den Tipp bzgl. der Mandelblüten habe ich euch gerne gegeben. Wir haben sie dieses Jahr verpasst, aber wir haben es ja nicht so weit.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. und ICH hab mich riesig gefreut, dass wir uns live und in farbe getroffen haben, liebe gaby!!
    ♥liche grüße, geli

    AntwortenLöschen