Freitag, 11. Mai 2012

Maßgestrickt

Ältere Herrschaften haben ja öfters mal Problemfüße und ich habe schon einige maßgestrickte Socken etc. gestrickt, die bei den Empfängern immer bestens ankamen. sehr viel, gerne und dankbar getragen wurden. Vor ein paar Tagen hat mir eine liebe Kollegin eine "Mustersocke" gebracht und gefragt, ob ich für ihre Mutter, die schon weit über die 80 ist, nicht sowas stricken könnte. Solche Aufgaben mache ich dann natürlich besonders gerne und als ich ihr heute vormittag die "Füßlinge" einpackte, habe ich glatt das "Fertig-Foto" vergessen - dann eben so:
Quelle: Strickidee von coats - abgewandelt nach eigenen Maßangaben /Ideen
Die Grundanleitung für die Füßlinge gibt es bei coats und werden dort mit 4-fach-SoWo gestrickt. Da ich die Wolle doppelt verarbeitet habe, musste ich die Maschenangaben umrechnen und auch der "Ausschnitt" wurde von mit "frei Schnauze" gestrickt. Zum Schluss habe ich dann anstelle der Bandspitze  eine Schneckenspitze gestrickt. Mal sehen, wie die Füßlinge passen. Meine Kollegin hat sich jedenfalls sehr gefreut und ich habe ihr schon Nachschub angedroht.

Ach ja, den Spargel gab es dieser Tage übrigens mit Schinken und Käse überbacken auf  Toast -
Quelle: eigenes Futter ;-)))
auch sehr lecker  . . .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen