Freitag, 1. Juni 2012

Kalenderblätter

mei, jetzt ist der Mai auch schon wieder rum und das nächste Kalenderblatt wird umgeblättert

Quelle: eigenes Foto
Die Sonne lacht bei uns heute nicht  und es ist etwas kühler geworden - Schafskälte eben, aber ziemlich trocken. Von mir aus dürfte es  mal richtig ordentlich regnen. Die Gärten, Wiesen und Felder sind schon sehr ausgetrocknet. Früher hatte das Flüßchen, an dem wir wohnen um Fronleichnam herum oft Hochwasser, heute wäre ich froh, wenn die Regentonne wenigstens mal überlaufen würde.

Im Wollkorb liegt ein Singleknäuel, das auf seinen Zwirnpartner wartet, ebenso eine Singlesocke, die schon heute oder morgen verpaart wird. Mein rosa Wölkchen wächst langsam aber stetig und aus dem "Eimerchen" Holunderblüten wurden diese Woche rund 10 Liter leckeres Holundersirup. Wir sind eifrig dabei, diesen Vorrat zu reduzieren ... mit Zitronenscheibchen ist das total erfrischend .....

Quelle: Holunderblütensirup, eigene Herstellung
Arztbesuch und Einkauf sind heute schon abgehakt,  im Garten will ich heute noch dem Girsch auf den Leib rücken und morgen steht ein Ausflug nach Nürnberg auf dem Plan. Mal sehen, vielleicht reicht es zwischendurch für ein Foto vom rosa Wölkchen - aber erst müssen die Akkus mal wieder laden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen