Freitag, 15. Juni 2012

Vom Beet in den Backofen

wandert die Spargelernte von heute nachmittag
Quelle: eigene Küche
Die Idee hierfür habe ich vor Jahren mal im Fernsehen gesehen - ich glaube, der Koch war Tim Mälzer - ein genaues Rezept habe ich allerdings nicht. Jedenfalls ist alles ganz easy und dabei saulecker sooo lecker.

Pizza mit Spargel 

Spargel: geputzt, in Stücke geschnitten und  in wenig Wasser mit Salz, etwas Zucker und einem Stückchen Butter - nicht zu weich gegart, er kommt ja noch in den Backofen.

Aus Mehl, Olivenöl, Salz, Hefe und Wasser einen Pizzateig kneten, gehen lassen und anschließend auswellen.
Den Pizzaboden dann mit Ajvar bestreichen. Dieses "Paprikamus" gibt es je nach Geschmack in scharfer oder milder Variante. Dann den Spargel darauf verteilen,  mit zerbröseltem Feta besteuen. Noch ein bisschen Olivenöl darüberträufeln und ab damit in den vorgeheizten Backofen.

Für den Fall, dass Ihr auch solche Mitesser habt, die immer fragen: "Und wo ist das Fleisch ?", kann der Pizzabelag natürlich auch noch um gekochten Schinken und/oder Salami erweitert werden.

Ich freu' mich schon und schieb' die Dinger jetzt mal in den Ofen ......


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen