Montag, 23. Juli 2012

Geschafft

mit letzter Kraft mit proppenvoller Spule, die sich im Flügel nicht mehr drehen konnte, hab' ich gestern die letzten 294 g Milchschaft-Mohair verzwirnt.
Quelle: Fasern vom Klotzenhof - eigene Spinnerei
 Insgesamt sind das 750 g - müsste für eine Jacke reichen. Und das wird meine ! Die Wolle ist nämlich sowas von toll ... ich bin ganz begeistert und hoffe, die Landwerkstatt im Klotzenhof ist nächstes Jahr auch wieder in Backnang.
Die Tüte, in die das Vlies nur mit kräftigem Einrollen und heftigem Drücken hineinpasste, wird vom fertigen Garn nur zu maximal einem Drittel ausgefüllt
Quelle: Milchschaf-Mohair vom Klotzenhof, eigene Spinnerei
Und was spinne ich nu ?



Kommentare:

  1. Wirklich tolles Garn hast Du da geschaffen! Und das Blau ist ja irgendwie auch meins, also bin ich etwas neidisch :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Toll versponnen! Bin schon gespannt, was für `ne Jacke daraus entstehen wird :)
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Tolle *Spinnerte* Sachen hab ich bei Dir entdeckt, komm Dich auf jeden Fall wieder besuchen.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Garn hast Du da geschaffen. Das sieht richtig schön aus und die Jacke wird bestimmt toll.

    Als nächstes? Hast Du keine Wolle mehr :)

    ♥liche Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist wirklich eine traumhaft schöne Wolle - ich bin gespannt, wie die Jacke wird....

    hab ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen