Mittwoch, 15. Mai 2013

Entwicklungen - Teil 3 -

Nachdem die Socken nun fertig waren, schlug ich mit dem Rest erstmal Babysocken an und strickte als nächstes lavendelduftige Teelichter frei
Quelle: eingewickelt von meiner Wichtelfee, eigene Strickerei
beim zweiten Söckchen kam eine Packung Tee zum Vorschein
Quelle: eingewickelt von meiner Wichtelfee, eigene Strickerei
und als die Söckchen fertig waren, wurde ich mit wunderschönen Maschenmarkierern belohnt
Quelle: eingewickelt von meiner Wichtelfee, eigene Strickerei
Das Wunderknäuel war immer noch nicht zu Ende. Also, dachte ich, stricke ich mir noch einen Pullover daraus *lach* .... natürlich nur im Miniformat als Schlüsselanhänger
Quelle: eigene Strickerei
Um das allerletzte Packerl zu befreien, musste ich noch einen halbe Adventskalendersocke stricken, aber das hat sich richtig gelohnt, denn ab nun stricke ich mit den neuen Karbonz von knitPro
Quelle: eingewickelt von meiner Wichtelfee

Tja, und obwohl meine Wichtelfee mich etwas an der Nase rumgeführt hat, lag ich mit meinem Bauchgefühl von Anfang an richtig. Vielen Dank, liebe Heike, für dieses wunderbare WickelWichtelKnäuel ! Es hat so viel Spass gemacht, die Socken zu stricken, dass ich glatt ein zweites Paar CubistSocks angeschlagen habe. Auch den Organisatorinnen dieser Aktion danke ich ganz herzlich und nicht zuletzt allen Teilnehmern für den perfekten Ablauf - jederzeit gerne wieder ;-))

1 Kommentar:

  1. Aber gerne doch, liebe Gaby. Das "an der Nase herumführen" hat den meisten Spaß gemacht *flücht Es freut mich, dass Dir die Sachen gefallen. Wie schon gesagt: Die tolle Wolle und die Maschenmarkierer sind von Kuschel-Wolle. Die Farben haben mir auch sehr gefallen und ich dachte, die wären genau das richtige für Dich.

    liebe Grüße

    Heike

    AntwortenLöschen