Freitag, 7. März 2014

Warum 1 + 1 nicht 3 ist

Schon als ich die beiden Restetüten bei Herrn Schoppel in den Einkaufswagen legte, dachte ich mir, dass die beiden Kammzüge
Quelle: Kammzüge (Restetüten) von Schoppelwolle
 ganz gut zueinander passen würden.
Der rote Single wurde also erstmal auf der Spule geparkt und ich machte mich an die braun-bunte Tüte:

Quelle: Kammzug von Schoppel-Wolle, eigene Spinnerei
Kammzug von Schoppel-Wolle, eigene Spinnerei
Mein Plan war, zirka 150 g Garn aus beiden Tüten zu verzwirnen und den Rest dann "tütenrein" .... aber die Mischung
Quelle: eigene Spinnerei
gefiel mir dann so gut, dass ich den roten Single komplett mit dem braun-bunt verpaart habe.
Knapp 430 g sind es geworden
Quelle: eigene Spinnerei
und die restlichen 90 g braun-bunt durfte dann für sich bleiben - auch nicht schlecht

Quelle: eigene Spinnerei
Jetzt dürfen die beiden Garne erstmal ein Entspannungsbad nehmen und dann mal sehen, wie es damit weitergeht ;-))

1 Kommentar:

  1. Super schön, die Farben so klasse.
    Könnte mir da was schönes für den Herbst draus vorstellen.
    Ein Grüßle sendet dir
    flo

    AntwortenLöschen