Mittwoch, 2. April 2014

Alternativprogramm

Mitte Februar schon waren wir eine Woche weg zum Skifahren .... aber das war dieses Mal nicht immer ein Vergnügen: viel Schnee und Regen kam runter - so heftig, dass sogar mein Mann freiwillig zum Stadtbummel nach Bozen wollte. Und wenn dann mal nix von oben kam, war es gleich so warm, dass die Pisten schon am Nachmittag nicht mehr wirklich gut zu befahren waren. Naja, ich hatte ja mein Strickzeug dabei und mein Alternativprogramm hieß "Apres-Ski-Stricken".
Am Ende der Woche war dann mein Latemar-Frisson fertig:
Quelle: Kauf-Anleitung Frisson (ravelry)
Quelle: Kauf-Anleitung Frisson (ravelry)
Quelle: Kauf-Anleitung Frisson (ravelry)
Quelle: Kauf-Anleitung Frisson (ravelry)
Verstrickt habe ich einen Zauberball von Herrn Schoppel. Mit Nadelstärke 4 wird das Muster schön fluffig, so dass das Tüchle auch an einem frischen Frühlingsmorgen ein guter Begleiter ist.

Kommentare:

  1. Der sieht toll aus, das Muster merke ich mir mal vor.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Toll ... gefällt mir total gut :-)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. richtig schön ists geworden.
    vielleicht sollte das alles so sein, damit dein tüchlein fertig wird. ;-)

    ein entspanntes wochenende wünscht dir
    flo

    AntwortenLöschen