Freitag, 18. April 2014

Das Beste kommt immer zum Schluss

auch beim Ostereierfärben .... alle Jahre wieder ;-))
Die restliche Farbe kann ich einfach nicht wegschütten, solange ich noch ein Knäuelchen weiße Sockenwolle hier rumliegen habe. Schnell zum Strang gewickelt und mit fünf Tauchgängen zum Chamäleon verwandelt - ab in die Microwelle, abkühlen lassen
Quelle: Ostereierfarben-Resteverwertung, frisch fixiert
 und tatatataaaaaaa, fertig ist das wollige Osterei
Quelle: Ostereierfarben-Resteverwertung
Und nu ? Socken oder Tüchlein ?



Kommentare:

  1. Mir gefällt deine Resteverwertung jedenfalls sehr gut.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Dein Ostergarn sieht klasse aus :)

    Ich würde mir ein Tuch aus der Wolle stricken....

    Sonnige Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh, dass sieht super aus. Ich könnt mich jetzt nicht entscheiden, ob Socken oder Tüchlein, hihi.

    AntwortenLöschen
  4. Mach ich auch immer. Die Farbe kann ich einfach nicht wegschütten.
    LG
    Sylke

    AntwortenLöschen