Mittwoch, 2. Juli 2014

Nur für Mädchen

Quelle: Anleitung Sweet Sweater
Aus der selbstgefärbten und handgesponnenen Süddeutschen Merinowolle musste einfach ein Kleidchen werden.
Quelle: Anleitung Sweet Sweater
Ein  "Opfer " habe ich dafür noch nicht, aber  letzte Woche war ich damit in einem Kindergarten zu Besuch. Die Kinder dort führen beim Kigafest "Dornröschen" auf und wollten unbedingt mal wissen, was eine Spindel ist und wozu so ein Ding gut ist. Da war das Kleidchen ein schönes Beispiel, was aus der gesponnenen Wolle werden kann. Den Jungs, die nicht so ganz modeinteressiert sind, hat jedoch das Treten am Spinnrad wesentlich mehr Spass gemacht *lach*


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen