Montag, 7. Juli 2014

Tour de Fleece - Tag 2

Mit Hilfe der vielen kleinen Beinchen der Kindergartenkinder, die alle mal am Spinnrad treten wollten, ist gestern der grasgrüne Single verzwirnt worden. Am Ende konnte ich mit einem fertigen 160 g Wollstrang und einem hübschen Blumenstrauß nach Hause fahren
Quelle: Süddeutscher Kammzug (eigene Färbung) - Gemeinschaftsspinnerei mit Kiga-Kindern
Der gestrige Nachmittag mit den Kindern hat wirklich unheimlich viel Spass gemacht und am Spinnrad hatte ich ständig eifrige kleine Helfer. Manche hatten sehr gut aufgepasst und wussten auf Anhieb, in welche Richtung sich das Rad drehen muss. Bei meinem ersten Besuch hatten die Kinder den grünen Kammzug ausgesucht und wir haben gemeinsam angesponnen. Zuhause habe ich dann den Single fertig gesponnen und gestern konnten wir dann gemeinsam verzwirnen. Außerdem habe ich den Kindern das Spinnen mit einem Stöckchen gezeigt. Bei den Kleinen hat das leider noch nicht so gut geklappt. Gestern war dann ein Mädchen aus der ersten Klasse da, die unbedingt mal an die Handspindel wollte .... naja, ein Stöckchen hatte ich noch und das Mädchen hatte wirklich nach wenigen Minuten den Bogen raus. So ein Nachwuchstalent muss natürlich gefördert werden und sie durfte das Stöckchen und ein Stück Kammzug mit nach Hause nehmen.
Zwischendurch habe ich auch die Handspindel immer mal die die Hand nehmen können und gezeigt, wie damit gesponnen wird ....
Quelle: Kammzug von Flinkhand (aus einem Fasertausch), eigenen Spinnerei

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen