Montag, 27. Juni 2016

Es wird bunt

Meine Vorräte an bunten Spinnfasern mussten dringend aufgefüllt werden. Von der ersten Ladung "Süddeutsche", die ich bisher noch nicht komplett zeigen konnte, da ein Teil für ein Wichteln bestimmt war, habe ich schon einen Teil versponnen
Quelle: eigene Färbungen
Das "Äpfelchen" ist inzwischen auch schon fertig verzwirnt
Quelle: eigene Färbung und Spinnerei
In's Vorratskörbchen wanderten zwei Ton-in-Ton-Kammzüge
Quelle: eigene Färbung

Quelle: eigene Färbung
 Meiner Wichtelpartnerin, die das Spinnen erlernen will, habe ich zum Üben diesen Kammzug eingepackt - die Süddeutsche ist etwas robuster und nicht so "rutschig", da kommen auch Anfänger gut mit klar
Quelle: eigene Färbung
Die Farbreste haben dann auch noch für zwei Stränge Sockenwolle ausgereicht
Quelle: eigene Färbung

Quelle: eigene Färbung  
Im zweiten Duchgang habe ich dann Neuseeland-Kammzüge gefärbt:
Quelle: eigene Färbung

Quelle: eigene Färbung
 und Feine Wolle mit Seide (50/50) -
Quelle: eigene Färbung
Der Neuseeland-Regenbogen durfte mit diesem Wolle-Seide-Kammzug
Quelle: eigene Färbung
 ebenfalls zu meiner Wichtelpartnerin reisen. Ich hoffe, Sie hat Spass am Spinnen und am Ausprobieren der unterschiedlichen Kammzugfasern.
Und ich bin nun auch für die TdF gut gerüstet ;-))



1 Kommentar:

  1. ein toller Anblick!♥ Da bekommt man gleich auch Lust auf's färben.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen