Samstag, 18. Februar 2017

Mein Mann hat 'ne Neue

Passend zur Skijacke hab' ich ihm endlich eine Mütze gestrickt. Meine erste Mütze in doubleface
Quelle: gestrickt nach eigener Idee
Ein schönes, kräftiges Türkis mit Grau  ..... ER bevorzugt die dunkle Seite
Quelle: gestrickt nach eigener Idee
Die Einstrickmuster sind aus dem Buch "Schals von Welt"  "zusammengestückelt"  (finden sich teilweise im Schal im Titelbild) und verstrickt habe ich vierfädige Sockenwolle mit NS 2,5. Mit 96 Maschen sitzt die Mütze etwas stramm, aber da ich von jeder Farbe nur 30 g verbraucht habe, reicht der Rest noch für 'ne ZweitMütze eine Nummer größer - Hauptsache die Ohren sind erstmal warm.
Die Abnahmen habe ich "frei Schnauze"gestrickt und bin sehr zufrieden mit Passform und Optik - irgendwie hab' ich mir das komplizierter vorgestellt ....
Quelle: gestrickt nach eigener Idee
sogar die "Pünktchenmaschen" haben sich in den Abnahmerunden schön gleichmäßig verteilen lassen.
Quelle: gestrickt nach eigener Idee
Jetzt hat der Junior natürlich auch gleich eine neue Mütze beantragt ..... aber die Farbkombi muss er sich noch überlegen.



Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch! Die Mütze ist sehr gut gelungen. Ich schleich mich schon so lange um diese Technik rum, und bin immer wieder begeistert.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  2. so eine tolle mütze, liebe Gabi,
    ich beneide dich drum doubleface
    stricken zu können. umsomehr bewundere ich hier deine strickkunst.
    einfach klasse.

    ein grüßle sendet dir
    flo

    AntwortenLöschen