Sonntag, 2. April 2017

Vermutlich

wird es auch in diesem Jahr wieder Tomatensoße aus dem eigenen Garten geben.
Das (selbstgewonnene) Saatgut von der orangen Fleischtomate "Ananas",  dem Green Zebra, der Schwarzen Krim und der Cocktailtomate "Schwarze Pflaume" habe ich am letzten Dienstag unter die Erde gebracht. Ebenso drei weitere Sorten, von denen ich hoffe, dass sie saatfest sind und unsere kleine Tomatenvielfalt bereichern.
Dank der Sonne, die uns in den letzten Tagen so toll verwöhnte, sieht es auf meiner Fensterbank heute schon so aus
Quelle: eigene Anzucht
Hach, ich freu mich einfach .....



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen